St. Maria Königin

 

Pfarrnachrichten

Download

FrauenWortgottesdienst

geschrieben von

Ökumenische Wort Gottes Feier

Von Frauen für Frauen

Bitten teilen, Kerzen anzünden, segnen: Balsam für die Seele!

BibelteilenEs war eine gute Entscheidung damals, als einige von uns beschlossen, mit anderen Frauen im Rahmen eines monatlichen ökumenischen Angebotes die Bibel zu "teilen". Das bedeutet, das wir einen kurzen Text aus der Bibel lesen, Wörter oder Sätze daraus aussprechen, die uns berühren, den Text in uns sinken lassen und genießen.

Anschließend zünden wir eine Kerze an zu jeder Fürbitte, die uns am Herzen liegt, wir hören ein Gebet, ein Gedicht , einen Psalm und bitten von einer Frau zur nächsten um Gottes Segen. So gelingt es, dass wir uns einmal im Monat "falllen lassen" können.

Jede, die dabei ist, kann etwas aussprechen, wenn sie möchte, oder einfach schweigend zuhören; was jeder einzelnen Frau gut tut, ist auch gut - und immer verlassen wir den spirituellen Raum gelassener und fröhlicher, als wir ihn eine Stunde zuvor betreten haben.

"Bibel-teilen" ist eine Methode, die einen ungewohnten und für viele neuen, anderen Zugang zu Texten aus der Bibel möglich macht. Sie ging von Südafrika aus, wo Laien zu Leitern von Basisgemeinschaften ausgebildet wurden. Die Beschäftigung mit der Bibel sollte mit den Themen des Lebens in Beziehung treten. Nicht Theologen, Bibel-Experten sollten den Zugang zum Wort Gottes erschließen, sondern alle sollten sich ansprechen lassen von Worten, die zu allen Zeiten Lebens-Worte sein wollen.

Und dann ist "Bibel-teilen" mehr als nur eine Methode, sie ist eine Haltung, wie christliches  Miteinander, wie Kirche sein kann. "Bibel-teilen", miteinander beten, gemeinsam Fürbitte halten und einander segnen - das verbindet und stärkt und öffnet den Horizont in Richtung auf ein "Das-Leben-teilen".

Wir treffen uns am ersten Montag im Monat (außer in den Schulferien und an Feiertagen) im "Raum der Stille" des neuen Gemeindezentrums.

Jede Frau ist willkommen!