Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Donnerstag, 17 Juni 2021 11:28

Sturm auf dem See

geschrieben von

Liebe Mitchristen,    Rettung 300

am Sonntag wird in der katholischen Messe das Evangelium vom „Sturm auf dem See“ vorgelesen. Ein Text zu dem ich eigentlich gut schreiben könnte, dass die Jünger und das Schiff die katholische Kirche im Erzbistum Köln darstellen, dass der Sturm uns bedroht, unser Glaube uns allerdings schon aus dem Sturm herausführen wird, dass der Glaube den Sturm besiegen wird! Ich könnte dann noch gut aus dem Lied „ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“ zitieren und schließlich auf ein Haus voll Glorie schauen! – Allein, es gelingt mir nicht.

Donnerstag, 10 Juni 2021 14:39

Das Sakrament der Versöhnung

geschrieben von

Liebe Leserinnen und Leser,   Haende Bitte 300

an diesem Sonntag wird die erste Gruppe unserer Kommunionkinder zum ersten Mal zur Beichte gehen. Das ist immer eine aufregende Sache – nicht nur für die Kinder.

Freitag, 04 Juni 2021 10:09

Sündenbock

geschrieben von

Lieber Leserinnen und Leser,   Betender 300

die Inzidenzzahlen sind in den letzten Wochen gewaltig runter gegangen, dennoch besteht weiterhin die Gefahr der Ansteckung mit dem Coronavirus. So werden wir weiterhin in der Kirche eine medizinische Maske tragen und die Abstände in der Kirche einhalten müssen. Ab wann der Gemeindegesang wieder möglich ist, steht noch nicht fest. Hoffen wir auf weitere Entspannung, sodass (hoffentlich!) ab Ende August wieder Vieles in unserer Gemeinde stattfinden kann, was nun seit Langem nicht mehr möglich war: vor allem Treffen und Kontakte in den verschiedenen Gruppierungen unserer Gemeinde, von Jung bis Alt. Über die weiteren Entwicklungen in unserer Gemeinde werden die Pfarrnachrichten informieren.

Donnerstag, 27 Mai 2021 12:58

Dreifaltigkeitssonntag und Fronleichnam

geschrieben von

Liebe Schwestern und Brüder,   MonstranzEA4

in diesen Tagen begegnen uns zwei Festtage in unserer Kirche, mit denen viele Menschen unserer Zeit nichts mehr anfangen können. Am 30.05. begehen wir den sogenannten "Dreifaltigkeitssonntag" und am 03.06. feiern wir "Fronleichnam". Ich glaube, dass es sich lohnt, noch einmal einen kleinen Blick auf diese beiden Feste und ihre geschichtlichen Hintergründe zu werfen.

Donnerstag, 20 Mai 2021 11:24

Der Heilige Geist ist Gottes Funke in uns

geschrieben von

Lieber Leser,   Hand Licht 300

„hast Du Dich heute schon geärgert, war es heute wieder schlimm? Hast Du Dich wieder gefragt, warum kein Mensch was unternimmt?

Liebe Leserinnen und Leser,    Herzform 300

zurzeit ist in unserer Kirche viel von der Liebe die Rede. Von der richtigen und der falschen und von der Frage, worauf wohl der Segen Gottes ruht – bzw. wer die Vollmacht hat, diesen Segen auszusprechen. Neulich sah ich sogar ein Plakat mit der Aufschrift

„Gott ist die jede Liebe“.

Freitag, 14 Mai 2021 09:57

Angedacht aus dem Pastoralteam

geschrieben von

Liebe Leserinnen und Leser,    Titel Bewegungsmelder 2021 1

die Evangelien und die Apostelgeschichte berichten uns, dass die Jünger Jesu nach dessen Auferstehung verängstigt waren, sich in ein Obergemach zurückzogen und im Gebet verharrten. Sie scheuten den Kontakt zu den Menschen. Sie waren im „Lockdown“. Dann aber gab es ein Ereignis, das sie mit Mut, Begabung und Geist erfüllte, sodass sie hinausgingen und Jesus Christus als Auferstandenen verkündigten. Sie gewannen über 3.000 Anhänger hinzu (Apg 2,41). Dieses Ereignis feiern wir an Pfingsten.

Seite 1 von 50
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung