Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Stephan Krüger

Stephan Krüger

Ich kümmere mich im Kirchenvorstand besonders um die Finanzen des Café Credo, den Haushaltsausschuss und die Prüfung der Finanzen der Gesamtgemeinde.

Sie können sich gerne an mich wenden, wenn

  • Sie Fragen zu den Finanzen unserer Gemeinde haben.
  • Sie in den Kirchenvorstand gewählt werden wollen.
  • Sie über die Arbeitsweise des Kirchenvorstandes informiert werden wollen.
  • Sie in Ausschüssen des Kirchenvorstandes mitarbeiten wollen.

 

Notizen

Mitglieder des Kirchenvorstands

Nachfolgend ein Überblick über die aktuell gewählten Mitglieder und deren Aufgaben.

NameFotoAufgaben
Winfried Kissel Pfr. Winfried Kissel

1. Vorsitzender
Personalausschuss
Ausschuss Pfarrcafé
Ausschuss Zukunft Kirchenstandorte

 

Egon Plattner Egon Plattner 1. stellvertretender Vorsitzender
gewählt bis 2021
Ausschuss Zukunft Kirchenstandorte
Ausschuss Kindertagesstätten
Personalausschuss
Nicolás Haas Nicolás Haas 2. stellvertretender Vorsitzender
gewählt bis 2018
Haushaltsausschuss (Vorsitzender)
Ausschuss Zukunft Kirchenstandorte
Barbara Lorenz Barbara Lorenz gewählt bis 2021
Haushaltsausschuss
Klaus-Peter Strasser Klaus-Peter Strasser gewählt bis 2021
Haushaltsausschuss
Kassenprüfungsausschuss
Ausschuss Pfarrcafé
Vertreter für den KV im Verband der Kirchengemeinde im RBK

Waldemar Kaps-Kusche gewählt bis 2018

Alexander Nix Alexander Nix gewählt bis 2021
Ausschuss Kindertagesstätten
Gebäudeausschuss

Terminplan

Ausschüsse des Kirchenvorstands

Derzeit bestehen die folgenden Ausschüsse des Kirchenvorstandes:

Kinderhandabdrücke Ausschuss Kindertagesstätten

Aufgaben:

  • Ansprechpartner der Kindertagesstätten und Hilfe im Alltag,
  • Personalplanung und Personalauswahl,
  • Investitionsentscheidungen

Mitglieder:

  • Egon Plattner (Kirchenvorstand),
  • Alexander Nix (Kirchenvorstand),
  • Rita Böller (Pfarrgemeinderat),
  • Frank Engelke (Verwaltungsleiter)
  • Daniela Escandell-Reininger (sonstiges Mitglied)

FinanzenHaushaltsausschuss

Aufgaben:

  • Jahresplanung Finanzen für die Kirchengemeinde,
  • Kostenüberwachung,
  • Geldanlagen und Kassenprüfung für die Gesamtgemeinde, das Café Credo und die Kindertagesstätten

Mitglieder:

  • Nicolás Haas (KV),
  • Klaus-Peter Strasser (KV),
  • Hans-Klemens Melcher (KV),
  • Stephan Krüger (KV),
  • Barbara Lorenz (KV)

Logo des Café CredoAusschuss Pfarrcafé (Café Credo)

Aufgaben:

Der gemeinsame Ausschuss von KV und PGR bestimmt die Richtlinien des Betriebes, die inhaltliche Ausrichtung, plant und überwacht die Finanzentwicklung und ist Ansprechpartner der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Café Credo.

Mitglieder:

  • Pfr. Winfried Kissel (KV),
  • Stephan Krüger (KV),
  • Klaus-Peter Strasser (KV),
  • Barbara Voll-Peters (PGR),
  • Jutta Resch (sonstiges Mitglied)

Pfarrkirche Kreuz Gebäudeausschuss

Aufgaben:

  • laufende Gebäudebegehung,
  • Verkehrssicherung,
  • Abschluss und Überwachung der Wartungsverträge,
  • Vermietung der Pfarrheime,
  • Sicherheitsbeauftragte

Mitglieder:

  • Alexander Nix (KV),
  • Hans-Klemens Melcher (KV),
  • Norbert Harings (sonstiges Mitglied),
  • Rolf Lefering (sonstiges Mitglied),
  • Willi Schmitz (sonstiges Mitglied),
  • Raimund Spohn (sonstiges Mitglied)

KöpfePersonalausschuss

Aufgaben:

  • Ansprechpartner für personelle Fragen,
  • Einstellung von neuem Personal mit Ausnahme für die Kindertagesstätten

Mitglieder:

  • Pfr. Winfried Kissel (KV),
  • Egon Plattner (KV),
  • Monika Keppler-Kühn (KV),
  • Barbara Voll-Peters (PGR),
  • Frank Engelke (Verwaltungsleiter)
  • Rechtsanwalt Martin Trompertz (sonstiges Mitglied)

Ausschuss Zukunft Kirchenstandorte St. Elisabeth und St. Maria Königin

Aufgaben:

  • Entwicklung, Bewertung, Koordination und Begleitung von Konzepten für die zukünftige Nutzung der Pfarrzentren St. Maria Königin (Frankenforst) und St. Elisabeth (Lustheide),
  • Vorbereitung von Entscheidungen der Gremien,
  • öffentliche Ansprechpartner für Fragen des Profanierungsantrages und des Denkmalschutzes zur Kirche St. Maria Königin

Mitglieder:

  • Pfr. Winfried Kissel (KV),
  • Egon Plattner (KV),
  • Monika Keppler-Kühn (KV),
  • Nicolás Haas (KV),
  • Barbara Voll-Peters (PGR),
  • Rita Müller-Frank (PGR),
  • Veronika Schäfer (PGR),
  • Ursula Huppertz (sonstiges Mitglied)

Sonstige Mitglieder werden auf Anfrage berufen.

 

Konferenz

Haushaltsausschuss

Unsere Kirchengemeinde finanziert sich zu weit überwiegenden Teilen durch die Kirchensteuer, die das Erzbistums Köln nach einem bestimmten Schlüssel jährlich neu auf die Gemeinden verteilt. Hiervon werden überwiegend die Personalkosten der sogenannten Folgedienste (Sekretariat, Küsterinnen, Organisten, Hausmeister etc.) und die Instandhaltung der Gebäude finanziert.

Darüber hinaus kann der Kirchenvorstand entscheiden, welche Aktivitäten der Pfarrei und Gruppierungen finanziell unterstützt werden. Hierzu wird ein jährlicher Finanzplan aufgestellt und nach Beschluss des KV umgesetzt.

Im Wege einer guten Finanzplanung versucht der Kirchenvorstand, Rücklagen für Anschaffungen und Bautätigkeiten zu bilden. Bei größeren Bau- und Instandsetzungsmaßnahmen unterstützt das Erzbistum Köln die Kirchengemeinden mit zusätzlichen finanziellen Mitteln. Wir müssen jedoch immer einen signifikanten Anteil selber aus angesparten Eigenmitteln beitragen.
Unterstützt wird der Kirchenvorstand in Finanzthemen durch die zuständige Rendantur Rhein-Berg mit Sitz in Odenthal. Diese bucht u.a. alle relevanten Konten und Geschäftsvorfälle, übernimmt damit die gesamte Buchführung, erstellt die Jahresrechnung und z.B. Verwendungsnachweise für die Zuschüsse im Kindergartenbetrieb.

Der Kassenprüfungsausschuss des Kirchenvorstandes prüft einmal im Jahr die Gesamtjahresrechnung  und weitere Teilbereiche (Finanzen Kindergarten, Cafè Credo, Baumaßnahmen  etc.)

Ausschuss Kindertagesstätten

Zusätzlich kümmern wir uns um die Finanzierung der drei in Trägerschaft der Kirchengemeinde stehende Kindertagesstätten in FrankenforstLustheide und Refrath. Wie bei allen weiteren Kindertagestätten in NRW erfolgt hierbei die Finanzierung aus einem Mix von öffentlichen Zuweisungen nach den Bestimmungen des Kinderbildungsgesetzes (KIBIZ) und Elternbeiträgen. Durch besondere Vereinbarungen zwischen der Erzbistum Köln und den Kommunen übernimmt das Erzbistum – im Unterschied andere Trägern oder kommunalen Einrichtungen – einen weiteren Anteil an der Finanzierung aus Kirchensteuermitteln.

Der Kindergartenausschuss ist zuständig für die Grundorganisation der Kindergärten, Ansprechpartner für Investitionen und maßgebliches Gremium für die Neueinstellung von Personal für die Kindergärten. Durch den möglichen Rückgriff auf über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den drei Kindertagesstätten können hierdurch längere oder zahlenmäßig größere Ausfälle des Personals soweit möglich vermieden werden. 

Gebäudeausschuss

Die derzeit im Eigentum der Kirchengemeinde stehenden 17 Gebäude werden durch den Gebäudeausschuss des Kirchenvorstands bewirtschaftet, verkehrssicher und instandgehalten.
Die Objekte verteilen sich auf die Gebiete der ehemaligen Kirchengemeinden St. Maria Königin (Frankenforst), St. Elisabeth (Lustheide) und St. Johann Baptist (Refrath) die zum 01.01.2008 zur heutigen Kirchengemeinde St. Johann Baptist fusioniert wurden.

Zu den Gebäuden zählen insbesondere die  

 

Notizheft

Wie kann ich mitarbeiten?

In verschiedenen Ausschüssen können Ehrenamtliche nach erfolgter Berufung durch den Kirchenvorstand mitarbeiten (u.a. Kindergartenausschuss; Gebäudeausschuss). Wir suchen immer Ehrenamtliche, die mit Freude bei der Sache sind. Bitte einfach im Pastoralbüro  melden. Wir finden garantiert eine Aufgabe für Dich / Sie.

Wie kann ich Mitglied des Kirchenvorstands werden?

Alle 3 Jahre im Herbst werden im ganzen Erzbistum Kirchenvorstandswahlen durchgeführt. Die nächste Wahl erfolgt im Jahre 2018. Die Wahl eines Kirchenvorstandsmitgliedes erfolgt für die Dauer von 6 Jahren.

Bei jeder Wahl scheiden immer nur 50% der Mitglieder des bestehenden Kirchenvorstandes aus. Damit soll gewährleistet werden, dass in der Besetzung des Kirchenvorstandes Kontinuität besteht und wichtige Aufgaben dauerhaft ohne Qualitätsverlust erfüllt werden können.

Gewählt werden kann jedes Mitglied der Kirchengemeinde ab einem Mindestalter von 18 Jahren. Es ist Voraussetzung, dass man innerhalb der Grenzen der Kirchengemeinde wohnt. Eine Wiederwahl ist grundsätzlich unbeschränkt möglich. Um gewählt zu werden, ist eine Aufnahme in die Kandidatenliste notwendig, die der Wahlausschuss  einige Zeit vor der Wahl aufstellt.

Von Vorteil ist es natürlich, eine Reihe von Gemeindemitgliedern zu kennen, ansonsten wird das mit einer Wahl natürlich schwierig.

Interessiert? Dann rechtzeitig beim Pfarrer oder im Pastoralbüro in Refrath melden.

Ordnungen und Gesetze

 

Sitzung

Funktion und Aufgaben des Kirchenvorstands

Der Kirchenvorstand ist ein von den Mitgliedern der Kirchengemeinde gewähltes Gremium und entscheidet über die finanziellen, personellen und rechtlichen Belange unserer Pfarrgemeinde.

Die Kirchengemeinde  handelt nach außen hin durch die Mitglieder des Kirchenvorstandes. Abhängig von der Zahl der gemeldeten Katholiken der Kirchengemeinde besteht unser Kirchenvorstand derzeit aus 10 Mitgliedern. Hinzu kommt der Pfarrer, der geborenes Mitglied und jeweils 1. Vorsitzender des Kirchenvorstandes ist.
In regelmäßigen Sitzungen (12-15 Termine im Jahr) werden Abstimmungen vorgenommen und Beschlüsse gefasst, von denen eine Reihe nachfolgend noch durch das Erzbistum Köln zu genehmigen sind.

Bedingt durch die Vielzahl der Aufgaben erfolgt ein wesentlicher Teil der eigentlichen Arbeit in einer Reihe von Ausschüssen des Kirchenvorstandes. Diese bereiten Entscheidungen vor und haben teilweise auch vom Kirchenvorstand übertragende Vollmachten zum Abschluss von Verträgen.

Einige Ausschüsse werden zusammen mit dem Pfarrgemeinderat (PGR) geführt. Interessierte Gemeindemitglieder können – nach Berufung durch den Kirchenvorstand – gerne mitarbeiten  und mitgestalten.


 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen akzeptieren und schließen Ablehnen