Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Der Pfarrgemeinderat informiert.

Donnerstag, 08 November 2018 11:13

Kirchenvorstands- und Pfarrgemeinderatswahlen

geschrieben von

Schreiben 300Gehen Sie zur Wahl am 17./18.11.18!

Die Kandidaten brauchen Ihre Unterstützung und eine möglichst breite Legitimation durch viele Gemeindemitglieder. In den nächsten Jahren geht es darum, Gemeinde zukunftsfest zu machen. Nutzen Sie Ihre Chance, das kirchliche Leben in Refrath/ Frankenforst mitzugestalten.

Die Wahllokale sind geöffnet:

Samstag, 17.11.2018:
Kapelle St. Elisabeth: 17.30 Uhr - 19.30 Uhr

Sonntag, 18.11.2018:
Alte Kirche: 8.00 Uhr - 8.30 Uhr, 9.30 Uhr - 10.00 Uhr
Pfarrsaal Gemeindeszentrum St. Johann Baptist: 9.30 Uhr - 13.00 Uhr

Wahlberechtigt sind:

Bei der PGR-Wahl können alle Gemeindemitglieder wählen, die mindestens 14 Jahre alt sind.
Bei der KV-Wahl können alle Gemeindemitglieder wählen, die mindestens 18 Jahre alt sind und mehr als ein Jahr in unserer Gemeinde wohnen.
Bis zum 14.11.2018 können noch Briefwahlunterlagen angefordert werden oder zu den Öffnungszeiten im Pastoralbüro abgeholt werden.

Die Auszählung erfolgt am Sonntag, den 18.11.2018 ab 14.00 Uhr im Gemeindezentrum. Sie erfolgt öffentlich. Gegen 16.30 Uhr, nach der Auszählung, werden die Ergebnisse beider Wahlen bekannt gegeben.
Die Kandidatenlisten und weitere Informationen zu beiden Wahlen hängen in den Schaukästen aus.

Montag, 02 Juli 2018 11:34

Der Pfarrgemeinderat möchte sich neu aufstellen

geschrieben von

Kette Papiermenschen 300   Der Pfarrgemeinderat möchte sich neu aufstellen

Der Pfarrgemeinderat plant, in der neuen Amtsperiode mit verändertem Konzept zu arbeiten. Auf der Gemeindeversammlung am 12. Juni 2018 hatten wir dazu verschiedene Modelle vorgestellt; auf der letzten PGR-Sitzung haben wir nun vereinbart, den PGR zu verkleinern. Wir möchten 6 (statt bisher 10) Mitglieder wählen; hinzu kommen 2 (bisher 3) stimmberechtigte Mitglieder des Pastoralteams (einer davon ist Pfr. Kissel). Einen entsprechenden Antrag haben wir gerade beim Erzbischöflichen Generalvikariat gestellt. Nähere Informationen folgen demnächst. Wir freuen uns über Interessenten für den neuen PGR – engagieren Sie sich für unsere Gemeinde!

Die Kandidatenliste wird bis Ende September erstellt; die Wahlen finden – parallel zur KV-Wahl – am 17./18.11.18 statt.   Für den Pfarrgemeinderat: Barbara Voll-Peters

Donnerstag, 26 Oktober 2017 09:15

Aktuelle Informationen zum Kirchenstandort St. Maria Königin

geschrieben von

Glasfenster Maria KöniginSt. Maria Königin erneut unter Denkmalschutz gestellt

 

Mit Bescheid der Unteren Denkmalbehörde vom 19. Oktober 2017 wurde das Ensemble St. Maria Königin erneut in die Denkmalliste der Stadt Bergisch Gladbach eingetragen.

Gegen die erste Eintragung im Oktober 2015 hatte die Kirchengemeinde Klage erhoben. Bei der Gerichtsverhandlung am 29.09.2016 war diese Eintragung von der Stadt selbst aufgehoben worden, da das Verwaltungsgericht die Begründung für die Aufnahme in die Denkmalliste als nicht haltbar ansah und der Stadt die sofortige Löschung dringend empfahl. Das Gericht kritisierte das mangelhafte Gutachten des LVR, das zuvor schon mehrfach nachgebessert worden war. Im Januar 2017 wurde vom LVR erneut ein Gutachten vorgelegt. Aufgrund dieser nach Einschätzung der Stadt Bergisch Gladbach erheblich verbesserten Version erfolgt nun die erneute Eintragung.

Glasfenster St. Maria KöniginMit dem Schreiben der Unteren Denkmalbehörde vom 12. Juli 2017, hat die Stadt Bergisch Gladbach angekündigt, mit Ablauf einer Frist zum 14. August 2017 die Kirche St. Maria Königin erneut in die Denkmalliste der Stadt einzutragen.

Gegen die erste Eintragung am 02.10.2015 hatte die Kirchengemeinde Klage erhoben. Unmittelbar bei der Gerichtsverhandlung am 29.09.2016 war diese Eintragung von der Stadt selbst aufgehoben worden, da das Verwaltungsgericht die Begründung für die Aufnahme in die Denkmalliste als nicht haltbar ansah und der Stadt die sofortige Löschung dringend empfahl. Die Begründung bestand in einer mehrfach nachgebesserten Version eines LVR-Gutachtens, das vom Gericht stark kritisiert wurde. Nun liegt eine weitere nachgebesserte Fassung vom Januar 2017 vor. Aufgrund dieser nach Einschätzung der Stadt Bergisch Gladbach erheblich verbesserten Version erfolgt nun die erneute Eintragung.

Dienstag, 27 Juni 2017 12:38

PGR-Sitzungen nun öffentlich

geschrieben von

SitzungDie Pfarrgemeinderäte in unserem Erzbistum haben eine neue Satzung. Neu ist, dass die PGR-Sitzungen nun öffentlich sind. Herzliche Einladung an alle Interessierten! Die Sitzungen unseres Pfarrgemeinderats finden im "Gelben Raum" statt. Die Termine finden Sie im Kalender.

Glasfront von St. Maria Königin

Aktuelle Informationen. KV und PGR informieren

Das Votum der Gremien ist abgegeben, unsere Vorstellungen einer zukünftigen Nutzung des Standorts St. Maria Königin liegen dem Erzbischöflichen Generalvikariat Köln vor. Bei unserer letzten Besprechung dort am 23. Juni konnten wir sie zudem mündlich erläutern.

Sonntag, 03 Juli 2016 21:37

Danke!

geschrieben von

gelbe RoseAllen, die durch ihre Ideen, ihre Mithilfe bei Auf- und Abbau, Standbetreuung, durch Salat- und Kuchenspenden, durch Grillen, Braten und Waffeln backen, Ausschenken, Aufräumen und Spülen, durch musikalische Gestaltung, Akrobatik, Spiele und Tontechnik sowie durch ihre gute Laune zum Gelingen des Pfarrfests beigetragen haben, möchten wir ganz herzlich danken

Seite 1 von 3
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok