Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Dienstag, 24 November 2015 10:50

Fahrt zum Weltjugendtag 2016

geschrieben von

Liebe Jugendliche,

im Sommer 2016 findet vom 20.7.-1.8.2016 in Krakau (Polen) der nächste Weltjugendtag (inkl. den Tagen der Begegnung) statt. Es werden rund 1 Million junger Menschen aus aller Welt erwartet. Im Erzbistum Köln sind die Erinnerungen an dieses große Fest der Begegnung aus dem Jahr 2005 immer noch sehr präsent. Seitdem fanden Weltjugendtage in Sydney, Madrid und Rio statt. Der nächste internationale Weltjugendtag wird vermutlich erst wieder 2019 (und dann wohl auch wieder deutlich weiter weg, und somit teurer) stattfinden. Für viele von Euch wird der Weltjugendtag in Krakau also vielleicht eine einmalige Möglichkeit sein, sich mit anderen jungen Menschen aus zum Beispiel Brasilien, Südafrika, von den Philippinen oder aus den meisten europäischen Ländern über den eigenen Glauben auszutauschen, gemeinsam (junge und lebendige) Gottesdienste zu feiern oder vor der Abschlussmesse (gemeinsam mit 1 Million anderen Menschen) unter freiem Himmel zu übernachten.

Ich würde gerne mit einer Gruppe junger Menschen aus Refrath/Frankenforst gemeinsam diese rund zwei Wochen im Süden Polens verbringen. Wir werden, als Teil der Gruppe des Erzbistums Köln, eine sehr gut ausgearbeitete Reiseorganisation haben.
Im aktuellen Preis von 559,- Euro sind die Busan- und abreise, Programm im Rahmen der Tagen der Begegnung und des Weltjugendtags, ÖPNV-Tickets und eine Versicherung inbegriffen. Die Unterbringung und Verpflegung wird während der 13-tägigen Reise in Gruppenunterkünften bzw. in Gastfamilien stattfinden.

Für unsere Reisegruppe aus St. Johann Baptist gilt ein Mindestalter von 16 Jahren. Solltet Ihr bis spätestens 30. September 2016 16 Jahre alt werden und Interesse an einer Teilnahme haben, dann meldet Euch bitte direkt bei mir, zwecks Abklärung einer möglichen Ausnahme. Außerdem müssen sich mindestens sechs Teilnehmer verbindlich anmelden, damit die Fahrt durch die Pfarrei St. Johann Baptist organisiert stattfinden kann. Der Anmeldeschluss ist Sonntag der 6. Dezember 2015.

Um die Kosten von 559,- Euro zu senken, wird sich die Teilnehmergruppe dann für das Jahr 2016 mögliche Finanzierungsprojekte überlegen. Ob und um wie viel sich der Betrag für jeden Einzelnen hierdurch reduziert wird sich dann im Laufe des Jahres 2016 zeigen. Zunächst müsste jedoch der Betrag von 559,- Euro voll bezahlt werden, da wir die Reise über das Ferienwerk Köln buchen. Die evtl. erwirtschafteten Gewinne werden dann im Sommer 2016 an die Teilnehmer/deren Familien entsprechend ausgezahlt.
Der Betrag von 559,- Euro muss erst bezahlt werden, wenn durch eine Rückmeldung von mir die Mindestteilnehmerzahl von sechs Teilnehmern bestätigt wurde.
Wer noch Fragen hat, wendet sich bitte an mich.

Ich hoffe auf möglichst viele Anmeldungen und freue mich auf Euch!!! (Anmeldungsformular, PDF 268 KB)
Herzlichst,
Armin Wirth, Gemeindereferent

Letzte Änderung am Dienstag, 24 November 2015 11:25
Armin Wirth

Sie können sich gerne an mich wenden, wenn ...

  • Sie Fragen zum Thema Jugendpastorale haben.
  • Sie Fragen zu den Pfadfindern haben.
  • Sie Fragen zu, Thema Firmung haben, wie z.B. Anmeldeverfahrung, Termin, Dauer der Vorbereitung.
  • Sie Fragen zum Kleinkindergottesdienst haben.
  • Sie sich bei der Vorbereitung von Kleinkinder- / Jugendgottesdiensten beteiligen möchten.
  • Sie Fragen zum Trauercafé haben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung