Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Freitag, 09 Dezember 2016 12:16

Gaudete - Freut euch!

geschrieben von

   Liebe Mitchristen,

zum 3. Adventssonntag begrüße ich Sie mit dem fröhlichen Ruf „Gaudete“. Gaudete klingt nach Gaudi, ist aber etwas total anderes. Gaudi erinnert an Oktoberfest, Bier und Wein, laute Musik und ausgelassenes Feiern. Vielleicht denkt mancher auch an Antonio Gaudi, dem Planer und Erbauer der außergewöhnlichen Kirche „Heilige Familie“ in Barcelona. Diese Vorstellung kommt Gaudete, dem Namen des Sonntags schon viel näher.

Gaudete – Freut euch!

„Freut euch im Herrn zu jeder Zeit. Noch einmal sage ich: Freut euch! Denn der Herr ist nahe!“ Das ist der Eröffnungsvers (Phil 4,4-5) der hl. Messe zum heutigen Sonntag. Die Freude, die verkündet wird, hat immer ihren Grund in Gott. Das Alte Testament gibt Auskunft, was diese Freude beinhaltet: Freude ist dem Volk Gottes geschenkt beim Anblick der Vielfalt der Schöpfung, der Pracht einer Stadt und der Schönheit einer Frau.

Jesaja zählt noch mehr Gründe zur Freude auf. Viele dieser Freuden sind unvorstellbar und die Hoffnung darauf abwegig. Zerstörte Landschaften stehen blühenden Wüsten gegenüber:

Zerbombte Städte lassen keinen Gedanken an die Pracht des Libanon, Syriens und anderer Gebiete zu; Flüchtlinge springen nicht wie Rehe; dröhnende Gewehrsalven öffnen keine Ohren; und die Angst, der Krieg, die Todesgefahr treiben Tränen in die Augen. Und trotzdem:

Gaudete – Freut euch!

Freude, weil Gott da ist. In allem Elend ist er da. Alle Not leidet er mit uns. Wir haben sein Wort, dass Kummer und Seufzen fliehen und der Freude Platz machen. In Jesus Christus erhellt er die Dunkelheit der Welt und zeigt uns seine Liebe, die befreit und rettet aus allem, was uns hindert an der Freude, der Freude an Gott. „Die Freude an Gott, halleluja, ist unsere Kraft, halleluja!“ Gaudete! Damit grüße ich Sie alle – auch im Namen des Seelsorgeteams.

 

            Pastor Wolfgang Pollmeyer

 

Letzte Änderung am Freitag, 09 Dezember 2016 12:20
Pastoralbüro

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Bernadette Schmitz-Brochhaus
  • Frau Veronika Carpus

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok