Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Freitag, 09 Juni 2017 11:06

71 Kinder empfangen die erste heilige Kommunion

geschrieben von

Brot und WeinLiebe Christinnen und Christen in Refrath und Frankenforst,

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Wer in den vergangenen Monaten samstags über den Kirchplatz ging, konnte die Erstkommunionkinder unserer Gemeinde sehen und hören. Mit diesem Lied zogen sie, ihre Eltern und Begleiter*innen zu Beginn eines jeden Vorbereitungstreffens in die Kirche ein.

Nun ist es soweit, wir feiern Erstkommunion: am 10.06. um 14 Uhr, am 11.06. um 12 Uhr und am 18.06. und 12 Uhr. 71 Kinder haben sich mit ihren Begleiter*innen auf diesen Tag vorbereitet und ihre Eltern haben dies zum Anlass genommen, in kleinen Gruppen über ihren persönlichen Glauben ins Gespräch zu kommen. Einige Facetten aus den  Vorbereitungstreffen

bleiben sicher in Erinnerung: das Flüchtlingsboot, in dem man sitzen durfte, das Wochenende in Bergneustadt, die Lichterfeier in der dunklen Kirche im Bethanien Kinderdorf, eine Sakristei mit spannenden Schränken und … . Gemeinsame Erfahrungen verbinden, sind das Kennzeichen von Gemeinschaft.

An diesem Sonntag ist Dreifaltigkeitssonntag, das Fest der Gemeinschaft Gottes. Jedes Kreuzzeichen ist ein Bekenntnis unseres Glaubens an den dreieinen Gott, der uns Vater und Mutter ist, also unsere Heimat, der uns in Jesus Christus menschlich nahe gekommen ist, uns geliebten Sohn und geliebte Tochter nennt, der uns mit der Heiligen Geistkraft täglich neu herausfordert, zu entscheiden, wofür wir uns einsetzen wollen, welche Werte uns unverzichtbar sind. Verstand, Herz und Handeln sind der Dreiklang unseres christlichen Glaubens.

Wenn 71 Kinder bei den Erstkommunionfeiern zum ersten Mal Jesus Christus im gewandelten Brot in die Hand gelegt bekommen, dann empfangen sie den, der Gemeinschaft mit jedem einzelnen möchte, denn das heißt Kommunion, communio ja – Gemeinschaft, ganz nah, jeder und jede von Gott geliebtes DU. „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“

Ein solches Projekt wie die Vorbereitung auf die Erstkommunion braucht ein Team. Herzlichen Dank allen, die zum Gelingen beigetragen haben, ihr ward ein phantastisches Team!

Wir gratulieren allen Erstkommunionkindern ganz herzlich und wünschen euch ein wunderbares Fest und danken den Eltern für das Vertrauen, dass Sie uns in der Zeit der Vorbereitung entgegengebracht haben.

 

Rita Böller und Nicole Horbert

Letzte Änderung am Mittwoch, 28 Juni 2017 15:21

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Veronika Carpus
  • Frau Yvonne Werheid

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung