Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Freitag, 01 Dezember 2017 09:15

Gedanken zum 1. Advent

geschrieben von

    Liebe Mitchristen,

der diesjährige, sehr kurze Advent beginnt. Eigentlich dient der Advent ja zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest, an dem wir der Geburt/Ankunft Jesu (ankommen = advenire im Lateinischen) gedenken. Es soll eine ruhige Zeit sein, in der wir uns damit auseinandersetzen, was Weihnachten für uns bedeutet. Ist es mehr als Geschenke, Christbaum und leckeres Essen?

Im heutigen Evangelium taucht ganz oft die Aufforderung zur Wachsamkeit auf. Seid wachsam, denn Ihr wisst nicht, wann der Hausherr wiederkommt. Schließlich geht es im Advent und auch an Weihnachten auch immer wieder darum, dass Christus noch einmal wiederkommen wird.

Vielleicht gelingt es Ihnen ja im Advent einmal sich Zeit für Nichtstun zu nehmen. Einfach nur dasitzen oder liegen, zehn Minuten am Tag, keine Musik, einfach nur Stille. Und dann einmal abwarten, was mit uns passiert. Schärfen sich die Sinne? Worüber denken Sie nach? Denken Sie überhaupt nach? Was bedeutet Ihnen Weihnachten? Werden Sie wachsam(er)?  

Mit adventlichen Grüßen,  

Armin Wirth

 

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Veronika Carpus
  • Frau Yvonne Werheid

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung