Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Freitag, 21 Februar 2020 11:03

Liebt Eure Feinde

geschrieben von

Liebe Post Liebe Mitchristen,

noch feiern wir Karneval, aber die Fastenzeit beginnt in wenigen Tagen und damit verbunden die Frage: auf was verzichte ich denn in diesem Jahr? Ein Verzicht um des reinen Verzichts willens (z.B. auf Alkohol) ist nichts für mich. Mein Verzicht soll nicht nur mir etwas bringen,

sondern möglichst auch die Welt etwas besser machen. Aus diesem Grunde werde ich in der kommenden Fastenzeit, mit Ausnahme der Sonntage, z.B. darauf verzichten, Fleisch zu essen (ganz klassisch). Ich nehme mir allerdings auch noch vor, jeden Tag bewusst etwas Gutes zu tun. Das Evangelium vom heutigen Sonntag spricht mich da besonders an: es geht zum Beispiel um die „Liebe zu den Feinden“.

Nächstenliebe gegenüber Menschen, die man einfach nicht leiden kann, mit denen man vielleicht kein Wort mehr spricht, die einen vielleicht wirklich einmal (körperlich oder seelisch) verletzt haben. Für mich ist das eine riesige Herausforderung! Oft fühle ich mich eher wie Gott, der sieht, dass das Volk Israel das goldene Kalb anbetet; nämlich entflammt von glühendem Zorn über die Ungerechtigkeiten, die mir oder der Welt/der Schöpfung (vermeintlich?) gegenüber geschehen.

Ein Projekt für die Fastenzeit: Liebt Eure Feinde und betet für die, die Euch verfolgen damit Ihr Söhne (und Töchter) Eures Vaters im Himmel werdet.

Alaaf und eine gute Fastenzeit,
Armin Wirth, Gemeindereferent

Letzte Änderung am Freitag, 21 Februar 2020 11:11
Armin Wirth

Sie können sich gerne an mich wenden, wenn ...

  • Sie Fragen zum Thema Jugendpastorale haben.
  • Sie Fragen zu den Pfadfindern haben.
  • Sie Fragen zu, Thema Firmung haben, wie z.B. Anmeldeverfahrung, Termin, Dauer der Vorbereitung.
  • Sie Fragen zum Kleinkindergottesdienst haben.
  • Sie sich bei der Vorbereitung von Kleinkinder- / Jugendgottesdiensten beteiligen möchten.
  • Sie Fragen zum Trauercafé haben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung