Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Donnerstag, 03 Dezember 2020 11:53

Werde Licht ...

geschrieben von

Liebe Mitchristen,   Nikolaus

im Advent bereiten wir uns auf Weihnachten vor, dies gilt auch für das Jahr 2020. Wenn man sich das Geschehen auf unseren Straßen und Plätzen so anschaut und einen Blick in die Medien wirft, so müsste man eigentlich sogar meinen, dass uns diese Vorbereitung in 2020 so leicht fallen sollte wie seit langer Zeit nicht.

Denn anders als in den letzten Jahren, in denen wir mit Weihnachtsmärkten und -essen, der Vorbereitung auf die große Silvesterparty bzw. der Planung des Winterurlaubs viel Zeit, die wir eigentlich zum Vorbereiten, zum „Bereiten des Wegs, zum Ebnen der Straßen“ hin zu Weihnachten (und unserer Herzen) hätten nutzen können, belegt hatten, sind wir in diesem Jahr dazu gezwungen zu entschleunigen. Und wenn es uns nun noch gelingen würde das eine, alles überlagernde Thema „Corona“ auszublenden (zumindest für ein paar Tage), dann könnten wir auf einmal feststellen, wie viel Zeit und Platz in unserem Leben freigeworden ist und was oder wer uns sonst noch so auf dem Weg hin zu Weihnachten begegnen kann. Neben dem großen (Umkehr-)Rufer Johannes begegnet uns zum Beispiel der Heilige Nikolaus, der sich besonders für Kinder in Not eingesetzt hat. Und mir fallen noch viele weitere „Alltagsheilige“ ein, Menschen, die auch in diesem Advent 2020 versuchen das Gebot der Nächstenliebe gegenüber den Menschen und unserem Planeten zu leben und in Taten umzusetzen, die dafür zu sorgen, dass sich Himmel und Erde ein Stück weit berühren, dass es heller wird in der dunklen Zeit: zum Beispiel die Aktiven von Sea-Watch, die Ertrinkende aus dem Mittelmeer retten oder den Helfern in den Flüchtlingslagern von Moria und den Kanaren. Ebenso den Menschen, die sich auch in 2020 für den Umweltschutz einsetzen, denn der Klimawandel lässt sich leider nicht wegimpfen. Und es gibt noch viele weitere „Alltagsheilige“.

Der Advent ist für mich die Zeit, in der sich jeder selbst aufmachen soll, um unsere Welt heller zu machen: mache Dich auf und werde Licht, denn Dein Licht kommt. Es liegt in unseren Händen, wie wir Christsein leben. Jeden Tag auf’s Neue!

Mit adventlichen Grüßen,  Armin Wirth, GR.

Letzte Änderung am Sonntag, 06 Dezember 2020 13:25

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Veronika Carpus
  • Frau Yvonne Werheid

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung