Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Donnerstag, 10 Dezember 2020 12:52

Wege bereiten, auf dem Weg sein ...

geschrieben von

Liebe Schwestern und Brüder,   Weggehen 300

auch im Evangelium zum 3. Adventssonntag (Joh 1,6-8.19-28) begegnet uns Johannes der Täufer, der Wegbereiter des Herrn, der zugleich auch unser Pfarrpatron ist.

Wege bereiten, auf dem Weg sein, eine Wegstrecke zurücklegen, neue Wege beschreiten, alte Wege verlassen, Umwege gehen, Mitten auf einem guten Weg umkehren zu müssen, weil andere es so wollen - Wege spielen in unserem Leben und in unserem Sprachgebrauch eine wichtige Rolle, die aber nicht selten mit großen Herausforderungen verbunden sind. Es gleicht einer regel-rechten Kunst, einem gewissen Verständnis von zwischenmenschlicher Navigation oder ganz banal einer guten Menschenkenntnis, um den richtigen Weg im Umgang miteinander zu finden.

Dort wo die Wege mehr voneinander trennen als verbinden, wo sich verbale Grobheiten mehr Gehör verschaffen können als liebevolle und zugewandte Worte, dort wo Einflüsterung mehr Gewicht hat als ein offenes Wort, wenn Menschen beginnen sich aus dem Weg zu gehen, anstatt ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen, da sie enttäuscht und verletzt sind, ist man für mich auf einem klaren Irrweg, der auch dem Herrn den Weg nicht bereitet, sondern eher wieder zuschüttet.

Denken wir alle in dieser besonderen Adventszeit 2020 einmal darüber nach, wie sich unsere ganz eigenen Wege, unsere Lebenswege aktuell darstellen, und wie wir zu wahren Wegbereitern des Herrn werden können. Die halbe Strecke zum Weihnachtsfest liegt hinter uns, und die Zielgerade vor uns. Gehen wir diesen Weg in Frieden und Versöhnung, mit uns selbst und unseren Nächsten.

Ich wünsche Ihnen und Euch, auch im Namen des gesamten Pastoralteams, einen gesegneten 3. Advent, sowie einen guten Start in die neue Woche, in der wir hoffentlich alle gesund und heiter bleiben.

Im Gebet verbunden Ihr / Euer Kaplan Kai Amelung

Letzte Änderung am Freitag, 25 Dezember 2020 13:50

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Veronika Carpus
  • Frau Yvonne Werheid

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung