Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Mittwoch, 30 Dezember 2020 11:36

Gute Wünsche zum neuen Jahr!

geschrieben von

Liebe Leserinnen und Leser,   Uhr in Hand 300

die alttestamentliche Lesung zum Neujahrstag überliefert uns die Segensworte, die Gott Mose und dem Volk Israel schenkt. Moses Sohn Aaron soll diese über das Volk sprechen bevor es das Gelobte Land in Besitz nimmt: „Der Herr segne dich und behüte dich. Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig. Der Herr wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Heil.“ (Num 6, 24ff)

Diese Segensworte gelten auch uns zum Neuen Jahr. Sie wollen uns Segen, Heil und Schutz zusprechen, uns vor allem aber der Gegenwart Gottes versichern, der auch im Neuen Jahr mit uns ist.

Was im neuen Jahr uns alles begegnet und widerfährt, wissen wir zum Glück noch nicht. Wohl kaum einer wird aber dem vergangenen Jahr sehr nachtrauern. Zu sehr hat vor allem die Corona-Pandemie die Planungen so vieler Menschen weltweit durchgekreuzt und unsäglich viel Not, Leid und Tod über viele Menschen aller Völker gebracht. Mit den entwickelten Impfstoffen gegen Covid-19 sehen wir ein Licht am Ende des Tunnels, doch viele andere Herausforderungen (Klimawandel, politische Instabilitäten, Kriege, Unterdrückung, Hunger, mangelnde Gerechtigkeit, …) bleiben bestehen und können zur großen Gefahr für die Menschheit werden.

Vor allem spüren wir aber mehr und mehr, dass die Welt einem immer schnelleren Wandel unterworfen ist und es immer weniger Sicherheiten und Verlässlichkeit gibt.

Was bleibt, ist zu Zusage Gottes „Ich bin da!“, die er Mose am brennenden Dornbusch schon gibt und in dem JA-Wort, dass er in der Geburt Jesu Christi uns schenkt, wiederholt. Der Name des Kindes ist so auch Immanuel, „Gott mit uns“.

So wünsche ich Ihnen allen ein gesegnetes, gutes, gesundes und friedvolles Neues Jahr 2021. Mögen Sie Gottes Nähe und Gegenwart immer spüren!

Ihr Winfried Kissel, Pfr.

Letzte Änderung am Dienstag, 19 Januar 2021 14:37

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Veronika Carpus
  • Frau Yvonne Werheid

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung