Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Pastoralbüro

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Veronika Carpus
  • Frau Yvonne Werheid

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Liebe Leserinnen und Leser,   Hände

die Taufe Jesu steht am Beginn seines öffentlichen Wirkens. Vom Heiligen Geist erfüllt, legt er an diesem Sonntag in der Synagoge seiner Heimatstadt Nazareth die Worte des Propheten Jesaja aus. Seine Worte und Taten knüpfen an die messianischen Ankündigungen des Propheten an. Sie offenbaren Jesus als den Messias, den das Volk Israel seit langem erwartet. In diesem Sinn hat sich das Schriftwort mit Jesus erfüllt! Mit ihm hat eine neue Zeit begonnen. Durch Jesus wissen wir, dass Gott ewige Gemeinschaft mit uns haben will.

Liebe Schwestern und Brüder,   Vertrauen

was für ein riesiges Missgeschick passiert denn da gerade in Kana, wenn wir uns gedanklich einmal ganz in das Evangelium zum 2. Sonntag im Jahreskreis (Joh 2,1-11) hineinversetzen? Die Hochzeitsparty steigt, der Promillepegel wohl auch, und ach du Schreck - der Wein ist aus! Sie sitzen jetzt förmlich auf dem Trockenen, guter Rat ist teuer und von der sich anbahnenden Peinlichkeit für die Gastgeber einmal ganz abzusehen.

Sonnenaufgang Weltraum

Liebe Mitchristen,   

„jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben. […] Nur wer bereit zu Aufbruch und Reise, mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.[…] Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!“ Diese Textzeilen stammen aus dem Gedicht Stufen des späteren Literaturnobelpreisträgers Hermann Hesse. Er schrieb das Gedicht am 4. Mai 1941 in der Schweiz. Zu dieser Zeit befand sich das nationalsozialistische Deutsche Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht. Letztlich geht es in Stufen um das Leben eines Menschen. Die einzelnen Lebensphasen sind eben diese Stufen, die es zu besteigen gilt und es macht auch wenig Sinn, ständig nur zurückzuschauen und dem Vergangenen nachzutrauern. Der Blick sollte vielmehr auf das Hier und Jetzt und allenfalls noch auf die Zukunft gerichtet sein.

Friedenslicht 2021

WENN ES DARUM GEHT EIN ZEICHEN FÜR DEN ERHALT DES FRIEDENS IN ALLER WELT ZU SETZEN, DANN SIND WIR ALS KIRCHENGEMEINDE ST. JOHANN BAPTIST NATÜRLICH MIT DABEI!    
UNSER PFADFINDERSTAMM WIDUKIND HAT AUCH IN DIESEM JAHR DAS FRIEDENSLICHT AUS BETLEHEM IM DOM ZU KÖLN ABGEHOLT UND ZU UNS GEBRACHT.

 DAS FRIEDENSLICHT WIRD IN UNSERER PFARRKIRCHE ST. JOHANN BAPTIST (KIRCHPLATZ 16 / 51427 BERGISCH GLADBACH - REFRATH) AM 24.12.2021 IN DEN CHRISTMETTEN VERTEILT. DANACH KANN MAN ES BIS ZUM 06.01.2021 JEWEILS ZWISCHEN 08:00 UHR UND 18:00 UHR TÄGLICH SELBST ABHOLEN. BITTE BRINGEN SIE EINE ENTSPRECHENDE LATERNE MIT.

 DAS FRIEDENSLICHT BEFINDET SICH UNMITTELBAR NEBEN DEM GNADENBILD DER MUTTERGOTTES MIT DEN OPFERLICHTERN AUF EINER KIRCHENBANK AN DER SEITENWAND DES HAUPTSCHIFFES VON ST. JOHANN BAPTIST. 

Fatschnkindl

Herzliche Einladung zur Bayerischen Christkindlnacht am Sonntag, 2. Januar 2022 um 17:00 Uhr in St. Johann Baptist.

 

Seite 1 von 53
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung