Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Pastoralbüro

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Veronika Carpus
  • Frau Yvonne Werheid

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Liebe Mitchristen,  Gebet 300

„was müssen wir tun, um die Werke Gottes zu vollbringen?“ fragen die Menschen Jesus im Evangelium von diesem Sonntag. Seine Antwort lautet: sie sollen an ihn glauben. Glauben ist ein seltsames Wort.

Liebe Leserinnen und Leser,   Leuchtturm 300

endlich Ferien! Da möchten die einen ans Meer, die anderen in die Berge, wieder andere lieben Städtetouren – Hauptsache mal raus! Ich mag auch die andere Art von Urlaub: viel Ruhe, für-mich-sein, reizarm – Hauptsache keine Hektik.

Liebe Leserinnen und Leser,   Steinbalance 300

mit der Feier des Patroziniums und dem Beginn der Sommerferien geht wieder ein „pastorales Jahr“ zu Ende.

Liebe Schwestern und Brüder,   AKRefrath StJohannesB 200

wenn wir an diesem Sonntag unser "Pfarrpatrozinium" begehen und feiern, dann stellt sich für mich die grundsätzliche Frage, wie viele Menschen jenseits unserer Kirchenmauern, jenseits unserer älteren Generationen in unserer Kirchengemeinde und vor allem abseits jedes katholischen / christlichen Milieus mit diesen Begriffen "Patrozinium und Patron" in unserer Zeit überhaupt noch etwas anfangen können?

Liebe Mitchristen,    Rettung 300

am Sonntag wird in der katholischen Messe das Evangelium vom „Sturm auf dem See“ vorgelesen. Ein Text zu dem ich eigentlich gut schreiben könnte, dass die Jünger und das Schiff die katholische Kirche im Erzbistum Köln darstellen, dass der Sturm uns bedroht, unser Glaube uns allerdings schon aus dem Sturm herausführen wird, dass der Glaube den Sturm besiegen wird! Ich könnte dann noch gut aus dem Lied „ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“ zitieren und schließlich auf ein Haus voll Glorie schauen! – Allein, es gelingt mir nicht.

Seite 1 von 48
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung