Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Pastoralbüro

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Veronika Carpus
  • Frau Yvonne Werheid

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Herzform 300Liebe Leserinnen und Leser!   

Die alttestamentliche Lesung aus dem Buch Exodus (Ex 20, 1-17) präsentiert uns an diesem Fastensonntag die Zehn Gebote. Die ersten drei Gebote regeln die Beziehung des gläubigen Israeliten zu seinem Gott, die restlichen das gesellschaftliche Leben der Israeliten untereinander. All diese Gebote sind so etwas wie das Grundgesetz für Israel.

EvangeliumLiebe Schwestern und Brüder,    

"Dieser ist mein geliebter Sohn; auf ihn sollt ihr hören!" (Mk 9,7b), so spricht Gott aus der Wolke zu den Aposteln Petrus, Jakobus und Johannes.

Mülltonne

Neben dem virtuellen Impuls-Projekt zur Fastenzeit im Foyer des Gemeindezentrums, installiert der Familienmesskreis auch ein interaktives Projekt zur Sammlung von haltbaren, aber nicht mehr benötigten      Lebensmitteln (Keine Frischwaren wie Wurst, Gemüse u.ä.!) zu den Sonntagsgottesdiensten in St. Elisabeth (Vorabendmesse) und in St. Johann Baptist. 

WolkenLiebe Mitchristen,   

„ich hab geträumt, der Winter wär vorbei – du warst hier und wir warn frei – und die Morgensonne schien – es gab keine Angst und nichts zu verliern – es war Friede bei den Menschen und unter den Tiern – das war das Paradies / Der Traum ist aus, der Traum ist aus – aber ich werde alles geben, dass er Wirklichkeit wird. […] Der Traum ist ein Traum zu dieser Zeit – doch nicht mehr lange, mach dich bereit – für den Kampf ums Paradies – wir haben nichts zu verlieren – außer unserer Angst – es ist unsere Zukunft – es ist unser Land – gib mir deine Liebe, gib mir deine Hand.“

Zum ersten Fastensonntag gibt es wieder ein Hirtenwort unseres Erzbischofs. Es liegt in gedruckter Form in unseren Kirchen aus und kann hier als Videobotschaft angesehen werden.

Seite 5 von 47
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung