Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Pastoralbüro

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Veronika Carpus
  • Frau Yvonne Werheid

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Liebe Mitchristen,   Nikolaus

im Advent bereiten wir uns auf Weihnachten vor, dies gilt auch für das Jahr 2020. Wenn man sich das Geschehen auf unseren Straßen und Plätzen so anschaut und einen Blick in die Medien wirft, so müsste man eigentlich sogar meinen, dass uns diese Vorbereitung in 2020 so leicht fallen sollte wie seit langer Zeit nicht.

Anmeldeverfahren zu den Gottesdiensten in der Weihnachtsoktav    Weihnachten Krippe SJB 300

Aufgrund der Covid19-Verordnungen kann an den Gottesdiensten nur eine begrenzte Anzahl an Personen teilnehmen. Zudem müssen alle Teilnehmenden mit Namen und Kontaktdaten für das Gesundheitsamt erfasst werden, damit im Falle einer Infektion andere Gottesdienstteilnehmer benachrichtigt werden können. Die Daten werden 3 Wochen nach dem Gottesdienst gelöscht und vernichtet.

Bitte melden Sie sich zu den aufgelisteten Gottesdiensten in der Weihnachtsoktav bis spätestens 22. Dezember 2020 an. (Hier finden Sie das ANMELDEFORMULAR)
Mehrere Personen können sich mit dem gleichen Blatt anmelden, wenn sie in einem Hausstand leben und an den gleichen Gottesdiensten teilnehmen wollen. Sie werden dann auch zusammensitzen. Über die angegebene Mailadresse erhalten Sie eine Bestätigung der Buchung.

Liebe Leserinnen und Leser,   Adventskranz 300

durch den Teillockdown wird die diesjährige Adventszeit für viele anders ausfallen als in den anderen Jahren: Weihnachtsmärkte finden z.B. nicht statt und Begegnungen sind stark eingeschränkt.

Liebe Schwestern und Brüder,   Jerusalem2 300

an diesem Sonntag begehen wir, wie seit dem Jahr 1925 an jedem letzten Sonntag im Kirchenkirchenjahr, den Christkönigsonntag.

Liebe Refrather Christen!   JohannBaptist Taufbeckendeckel 300

Ein von mir sehr geschätztes Tagesgebet im Messbuch lautet: „Gott. Du hast uns verschiedene Gaben geschenkt. Keinem gabst du alles – und keinem nichts. Jedem gibst Du einen Teil. Hilf uns, dass wir uns nicht zerstreiten, sondern einander dienen mit dem, was du einem jeden zum Nutzen aller gibst.“

Seite 8 von 47
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung