Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Pastoralbüro

Pastoralbüro

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Bernadette Schmitz-Brochhaus
  • Frau Veronika Carpus

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Hände, die sich festhaltenLiebe Christinnen und Christen in Refrath und Frankenforst,

was ist bei Ihnen in dem letzten Jahr alles passiert? – Bei mir war es so viel Neues, Herausforderndes, Spannendes und Schönes, so dass die Zeit seit dem 1. September 2016 wie im Fluge vergangen ist!

WellenLiebe Mitchristen,

vor ein paar Tagen habe ich mir noch einmal ein paar Tage Exerzitien, eine geistliche Auszeit, gegönnt, denn ich muss schon sagen: das letzte (Schul-)Jahr hat doch zu den anstrengenderen in meinem Berufsleben gehört. Es war eine Zeit voller Aufs und Abs, voller Abschiede und Neubeginne. Besonders habe ich mich gefreut Sarah Zimmermann kennenzulernen und sie als Mentor durch ihr erstes Jahr der Berufseinführung zu begleiten. Ich bin mir sicher, dass sie in unserer Pfarrei St. Johann Baptist viel Neues durch die Menschen, denen sie begegnet ist, gelernt hat. Und auch ich habe von ihr gelernt. Ab September führt sie ihr beruflicher Weg dann nach Overath. Dafür werden sicherlich andere Menschen wieder neu zu uns kommen.

RosenstraußIch freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass unser Pastoralteam personell Unterstützung erhalten wird. Unser Erzbischof wird Schwester Barbara Offermann OP, Dominikanerin im Kinderdorf Bethanien, mit Wirkung zum 01.09.2017 als Ordensschwester mit einem Beschäftigungsumfang von 50% für unsere Pfarrgemeinde beauftragen.

Pfarrer Kissel


Bethanien bloggt

Luftballons Liebe Christinnen und Christen in Refrath und Frankenforst,

jede und jeder von uns hat seine eigenen Vorstellungen von der Urlaubszeit. Eines haben wir dabei aber alle im Sinn – Erholung. Egal, ob ich einen Aktivurlaub mache, die Ruhe im Liegestuhl suche, oder Wandern gehe. Wichtig ist, dass ich die Zeit habe mal auszuspannen, die Seele baumeln zu lassen. Egal, ob wir wegfahren oder zu Hause bleiben – wir nehmen uns Zeit für unsere eigenen Bedürfnisse und für unsere Lieben. Manche erleben so viel Schönes, dass sie eine lange Zeit davon zehren können. Anderen geht es eventuell nicht so. Umso größer dann die Vorfreude auf den nächsten Urlaub. Ich habe ein schönes Gebet gefunden, dass ich Ihnen gerne mit auf den Weg geben möchte:

RosenstraußIn den Sommermonaten Juli und August wird Kaplan Emmanuel Mawuli Degbe als Ferienseelsorger in unserer Pfarrei sein. Er wird seinen Dienst am 1. Juli bei uns beginnen und im St. Josefshaus unterkommen. Kaplan Degbe stammt aus Togo und hat von 2013 bis 2015 schon in unserem Bistum als Kaplan in Bonn gearbeitet. Auch Bergisch Gladbach kennt er bereits von seinem letztjährigen Feriendienst in unserer Nachbargemeinde St. Laurentius.

Wir freuen uns sehr auf die Unterstützung und heißen Kaplan Degbe herzlich willkommen!

Seite 13 von 23
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok