Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Winfried Kissel

Winfried Kissel

Rosenstrauss2 Frau Linge ist für die Gemeinde nicht mehr als Engagementförderin tätig und möchte sich beruflich neu orientieren. Mit allen Anliegen und Fragen zur Engagementförderung wenden Sie sich bitte ab sofort an das Pastoralbüro.

Frau Linge ein herzliches Dankeschön für ihr Wirken und für ihre Unterstützung vieler Ehrenamtlichen!

Pfr. Winfried Kissel

Hand Licht Liebe Leserinnen und Leser,

an diesem Sonntag feiern wir das Fest „Darstellung des Herrn", früher auch „Maria Lichtmess" genannt. Mit diesem Fest schloss früher die Weihnachtszeit ab. So stehen in unseren Kirchen bis zu diesem Sonntag noch die Weihnachtsbäume und die Krippen.

Im Evangelium hören wir, wie Jesus, der als das Licht der Welt in Bethlehem geboren wurde und die Finsternis erhellt hat, von seinen Eltern zum Tempel getragen wird. Dort wird er vom greisen Simeon als das Licht der Welt gepriesen, das 

Pfarrer Klaus Hommerich ist verstorben

Am Freitagabend, den 17.05.2019 ist Pfarrer Klaus Hommerich im Alter von 80 Jahren verstorben.

Er war von 1977 bis 2003 Pfarrer an St. Johann Baptist, ab 1991 zugleich Pfarrer an St. Maria Königin und ab 1993 zugleich Pfarrer an St. Elisabeth. Von 1982 bis 2000 wurde er zum Dechanten des Dekanates Bergisch Gladbach gewählt. 2003 wurde er in den Ruhestand verabschiedet.

Mit großer Dankbarkeit dürfen wir auf sein 26-jähriges Wirken als Priester und Seelsorger in Refrath zurückschauen.

Madonna von Jörg Syrlin d. J. SMK Die Marienfigur aus der Kirche St. Maria Königin, eine Ulmer Arbeit um 1500 aus der Schule von Jörg Syrlin d. J., wurde schon vor einiger Zeit aus St. Maria Königin entnommen, um sie vor Schimmelbefall zu bewahren. Sie wurde in einer Restaurationswerkstatt gereinigt, die Farbe im Gesicht etwas aufgebessert. Sie hat nun im Chorraum der Alten Kirche ihren neuen Standort gefunden.

MariaKoenigin Glasfront KV und PGR informieren: Klage gegen die Eintragung von St. Maria Königin in die Denkmalliste zurückgezogen

Die Kirchengemeinde St. Johann Baptist hat die Klage gegen die Stadt Bergisch Gladbach wegen der Unterschutzstellung der Kirche St. Maria Königin zurückgezogen. Sie folgte damit einem Vorschlag des Gerichts.

Im Gegenzug wird die Eintragung in die Denkmalliste der Stadt nicht mehr mit dem umfangreichen Gutachten von Dr. Godehard Hoffmann (Landschaftsverband Rheinland) begründet, sondern nur noch mit zwei vom Gericht formulierten Gründen:

Seite 1 von 5
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung