Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Elisabeth Linge

Elisabeth Linge

Engagementförderung

Sie können sich gerne an mich wenden, wenn ...

  • .. Sie Interesse haben, sich in der Gemeinde ehrenamtlich zu engagieren und sich noch nicht sicher sind, welche Form des Engagements zu Ihnen passt. Sie können sich projektbezogen oder langfristig einbringen, je nachdem wie viel Zeit und Energie Ihnen dafür zur Verfügung steht.
  • .. Sie neue Ideen des ehrenamtlichen Engagements umsetzen möchten. Im Gespräch können wir Ideen für ein Projekt entwickeln, das wir nach Abstimmung mit dem Seelsorgeteam gemeinsam initiieren.
  • .. Sie Beratungsbedarf für Ihre bereits bestehende Gruppe sehen. Falls ich Ihre Fragen nicht beantworten kann, werde ich Sie darin gerne unterstützen, den richtigen Ansprechpartnern zu finden.

Das Begegnungscafé der Initiative „Willkommen in Refrath & Frankenforst“ bietet Geflüchteten und Refrather Mitbürgern die Gelegenheit, sich in entspanntem Rahmen bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

Gemeinde heißt Begegnung.

Gemeinsame Bewegung schafft eine Lebensfreude, die Begegnung auf eine andere Ebene bringt. Quelle_Sarah Frank_PfarrbriefserviceQuelle_Sarah Frank_Pfarrbriefservice

Spiel Figuren 300Spiel Figuren 300Die Vielzahl an Gesellschafts- und Brettspielen ist überwältigend und mindestens ebenso beeindruckend wie die Vielfältigkeit ihrer Spieler und Spielerinnen. Beim Spielen entdecken Sie sich und andere neu.

Fragezeichen 300Fragezeichen 300Was macht Sinn?

Wo geht das Ganze hin?

Wo komme ich her?

Macht es einen Unterschied, sich für den Glauben zu entscheiden?

 

Über den Sinn des Lebens haben sich reichlich viele Menschen schon Gedanken gemacht und doch gibt es kaum eine persönlichere Frage: Jeder und jede muss für sich selbst eine Antwort finden.

Was liegt näher, als sich informell darüber auszutauschen?

Nur am Rande ein Link zum Klassiker zur Frage: Sense of Life.

Interesse am Thema? Wenden Sie sich an Frau Linge.

Schule 300Schule 300Schulranzen und Erstausstattung für die Schule sind nicht für alle leicht zu bezahlen.

Eltern möchten ihren I-Dötzchen auch noch etwas Schönes am 1. Schultag gönnen! Aber füllt die Schultüte?

Wenn Sie sich hierfür engagieren möchten, wenden Sie sich an Frau Linge.

Seite 2 von 7
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung