Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Pastoralbüro

Pastoralbüro

Für Sie da:

  • Frau Claudia Wurdel
  • Frau Jessica Nunez Calvo
  • Frau Yvonne Werheid

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9-11.30 Uhr
  • Donnerstag 15-18 Uhr

Die Bankverbindung der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist lautet:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE24 3705 0299 0313 0004 54
BIC: COKSDE33XXX

Eine Spendenbescheinigung z.B. über Ihre Beiträge zu Adveniat- oder Misereor-Kollekten wird auf Wunsch ausgestellt.

 

Liebe Leserinnen und Leser,   Regenbogen 600

liebe Mitglieder unserer Gemeinde!

Für Dienstag, den 31.05.2022, hatten der Kirchen-vorstand und der Runde Tisch zu einer Pfarrversammlung zum Thema #ZusammenFinden eingeladen. Frau Kerstin Meyer-Bialk (Orga-Team Runder Tisch) und ich stellten den Prozess vor, der die Zusammenlegung der Seelsorgebereiche im Erzbistum Köln zu 64 neuen Pastoralen Einheiten vorsieht und gaben dazu Hintergrundinformationen. Demnach soll unsere Gemeinde mit den vier anderen Seelsorgebereichen der Stadt Bergisch Gladbach zu einer neuen Einheit zusammengelegt werden. Das meint keine Zentralisierung allen kirchlichen Lebens auf einen zentralen Ort. Im Gegenteil! Die unterschiedlichen Gemeinden sollen erhalten und möglichst noch gestärkt werden.

Liebe Schwestern und Brüder,   Zahnräder

in diesen Tagen erleben wir in unserer Kirchengemeinde eine Aneinanderreihung von kleineren und größeren Festen im Kontext unseres Glaubens. Wir haben die Firmvorbereitung mit der Firmfeier am 13.05.2022 abgeschlossen. Am 21. und 22.05.2022 fanden bzw. am 28. und 29.05.2022 finden unserer Erstkommunion-feiern statt. Christi Himmelfahrt, heute eher bekannt als "Vatertag", war am 26.05.2022 und es folgen am 04. und 05.06.2022 die Pfingstfeiertage, am 16.06.2022 Fronleichnam und schließlich am 24.06.2022 unser Pfarrpatrozinium, mit dem Pfarrfest am 26.06.2022.

Liebe Leserinnen und Leser,   Kommunionkerzen

an diesem und dem nächsten Wochenende feiern 64 Kinder unserer Pfarrei ihre Erstkommunion.

Wir sagen den Kindern immer, Jesus wolle „unser Freund“ sein. Das kennen die Kinder, sie wissen, wie Freundschaften gelingen.

Liebe Mitchristen,   Liebe

wenn man etwas einfach machen möchte, dann bringt man es mit wenigen Worten auf den Punkt. Ohne lange Schwurbelsätze, nur das Wesentliche! In der Kürze liegt die Würze. - Das bedeutet aber nicht, dass diese kurzen Aussagen grundsätzlich keinen wesentlichen Inhalt haben. Und noch weniger, dass man sie mal eben so erledigen kann.

Liebe Schwestern und Brüder,   Schaf

"Meine Schafe hören auf meine Stimme; ich kenne sie und sie folgen mir!", so steht es im Evangelium nach Johannes zum 4. Sonntag der Osterzeit. Vielleicht hätte ich diesem Kirchenbild noch vor 20, 25 Jahren zugestimmt, aber heute scheint es mir wie aus der Zeit gefallen. Vielleicht wird hier ein Kirchenbild in unsere Zeit übertragen und den Menschen vermittelt, dass in der Realität nicht mehr standhält, standhalten kann und standhalten darf. Und ich füge hinzu: "Gott sei Dank!"

Seite 4 von 61
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung