Flüchtlingshilfe

St. Maria Königin

 

Neue Webseite

Die neue Webseite wird dezentral von den einzelnen Gruppen selbst gepflegt und nach und nach erweitert.

Kritik, Wünsche, Anregungen und gefundene Fehler sind willkommen per Mail.


Pfarrnachrichten

Download

Kirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Donnerstag, 22 September 2016 10:31

Schützenfest in Refrath

geschrieben von

Schützenvogel buntLiebe Gemeinde,

 

die grün-weißen Wimpel auf dem Siebenmorgen und anderswo in Refrath künden es seit einigen Tagen an: Es ist wieder Schützenfest in Refrath.

Am vergangenen Samstag hat die St. Hubertus Schützenbruderschaft ihre neuen Würdenträger ermittelt, die dann am Sonntagabend in der Steinbreche gekrönt werden.

Montag, 19 September 2016 09:52

Umgehen mit dem Reichtum

geschrieben von

Globus in KinderhandLiebe Leserinnen und Leser,

müssen wir zuerst arm werden, um gute Christen zu sein? – Jesus sagt an diesem Sonntag im Evangelium: "Ihr könnt nicht beiden dienen, Gott und dem Mammon." (Lk 16, 13)

Hinter dieser radikalen Aussage steht die Erfahrung der Menschen aus vielen Jahrhunderten, dass die Gier nach Geld Menschen ausbeutet. So nennt Jesus den Mammon "ungerecht".

Dienstag, 13 September 2016 11:33

Mut zum Schulterschluss

geschrieben von

MenschenpapierfigurenLiebe Christen von Refrath!

Vor gut einem Jahr hat die Kanzlerin mit Blick auf die Flüchtlingswelle den markanten und riskanten Ausspruch gewagt: "Wir schaffen das!" Anlässlich des "Jahrestages" dieses Kanzlerinnenwortes hat unser Erzbischof in der letzten Woche in seinem Bischofswort die Aussage von Angela Merkel gelobt und gestützt. Kardinal Rainer Woelki untermauert das, indem er ganz unterschiedliche Beispiele wie die Mondlandung, die deutsch-französische Freundschaft nach Beendigung des 2. Weltkrieges und das Wunder der deutschen Wiedervereinigung anspricht und seine Zuhörer fragt: "Hätten wir vorher gedacht, dass wir das schaffen? Hätten wir für möglich gehalten, dass dies alles einmal Realität werden würde?"

Donnerstag, 08 September 2016 11:03

Informationsabend zur Firmung 2017

geschrieben von

Bild: Factum / ADP In: Pfarrbriefservice.deHerzliche Einladung an alle Jugendliche, die vom September 2000 - August 2001 geboren sind, zu dem Infoabend zur Firmung 2017 am Donnerstag, 20. September 2016 um 19 Uhr im Gemeindezentrum St. Johann Baptist. Weitere interessierte Jugendliche sind selbstverständlich ebenfalls sehr herzlich eingeladen. Hier werden Termine und ausführliche Infos zur Firmvorbereitung bekanntgegeben und es werden die Anmeldungen zur Vorbereitung verteilt. Weitere Vorabinformationen können untenstehender Einladung, die bereits an die Jugendlichen verschickt wurden, entnommen werden!

 

Freitag, 02 September 2016 10:10

Pastoralassistentin in der Berufseinführung

geschrieben von

Gerberablüte Liebe Christinnen und Christen in Refrath und Frankenforst,

mein Name ist Sarah Zimmermann und ich stamme aus Morsbach, einer Gemeinde im südlichen Oberbergischen Kreis. Ab September diesen Jahres werde ich neues Mitglied im Pastoralteam der Pfarrei St. Johann Baptist sein. Ich bin Pastoralassistentin im ersten Jahr der Berufseinführung, das heißt, dass ich zur Hälfte meine Ausbildung an der KGS Frankenforst absolvieren und zur anderen Hälfte hier in der Gemeinde tätig sein werde.

Freitag, 26 August 2016 13:09

Karten für Joseph Haydn: "Die Schöpfung"

geschrieben von

dunkler HimmelKarten für das oratorische Konzert "Die Schöpfung" von Joseph Haydn am 30.10.16 mit Chor, Solisten und Orchester, sind ab sofort zum Vorverkaufspreis im Pastoralbüro und im Café Credo erhältlich.

Kartenvorverkauf: 20 € / 15 € erm. Schüler/Studenten bis zum 28.10.2016
Abendkasse: 25 / 15 € erm.

Informationen: Seelsorgebereichskantor Christophe Knabe
Kirchenmusik in Refrath

Freitag, 26 August 2016 13:02

Oratorienprojekt "G. F. Händel: Messiah"

geschrieben von

NotenDer Kammerchor an St. Johann Baptist plant für ein Konzert in der Osterzeit 2017 die komplette Aufführung des Oratoriums "Messiah" von G. F. Händel in der englischen Originalsprache (!) für Chor, Solisten und Orchester. Interessierte SängerInnen sind herzlich eingeladen, an diesem außergewöhnlichen Chorprojekt teilzunehmen.

Seite 1 von 10