Pfarrnachrichten

Download

Datenschutz

Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Dienstag, 27 Oktober 2015 12:00

St. Maria Königin

geschrieben von

St. Maria Königin

Informationen zur Schließung der Kirche St. Maria Königin

Die Kirche St. Maria Königin soll einer weltlichen Nutzung zugeführt werden. Einen entsprechenden Antrag hat Pfr. Winfried Kissel beim Erzbischof gestellt, unterstützt vom Pastoralteam und von einer breiten Mehrheit in Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand. Am 27. Oktober wurden die Gründe für diese Entscheidung im Rahmen einer Pfarrversammlung dargestellt.

Sonntag, 16 August 2015 19:44

Geistliches Wort

geschrieben von

Liebe Leserinnen und Leser,

für viele geht die erholsame Sommerzeit zu Ende. Der Alltag beginnt.

Die Urlaubszeit ist die Zeit des Jahres, in der wir all das tun oder lassen möchten, was im normalen Alltag nicht möglich ist. Was ist Ihnen besonders in Erinnerung geblieben? Worüber haben Sie sich sehr gefreut? Gab es gute Begegnungen, neue Erfahrungen? Was möchten Sie bewahren? Wovon möchten Sie etwas in das alltägliche Leben hinüberretten?

Sonntag, 16 August 2015 19:32

Geistliches Wort

geschrieben von

Liebe Gemeinde,

ehe man sich versieht, endet in dieser Woche schon die Ferienzeit. Die Schülerinnen und Schüler werden ab Mittwoch wieder ihrem Schulalltag nachgehen und manch ein Elternteil mag darüber auch ganz froh sein, nun wieder Ruhe in der Wohnung zu haben. :-)

Sonntag, 16 August 2015 19:04

Geistliches Wort

geschrieben von

Liebe Mitchristen,

in den letzten Tagen wurde viel über die Enzyklika Laudato Si von Papst Franziskus gesprochen. Sie gilt als Umwelt-Enzyklika. Letztlich geht es dem Papst in ihr aber um noch viel mehr als den Umweltschutz (der an sich schon wichtig ist!). Es geht ihm darum, wie es im Buch der Weisheit heißt, dass wir Menschen von Gott erschaffen wurden, von ihm "zum Bild seines eigenen Wesens gemacht".

Sonntag, 16 August 2015 18:48

Geistliches Wort

geschrieben von

Liebe Refrather Mitchristen,

heute fühlte ich mich beim Lesen des Abschnitts aus dem Paulusbrief stark an eine Situation aus meiner Jugendzeit erinnert. Als Antwort bei Diskussionen über komplizierte Glaubensaussagen war einige Male zu hören: Das kann man nicht wissen; das muss man glauben.

So ähnlich könnte man auch den Apostel Paulus verstehen, wenn er den Korinthern ins Stammbuch schreibt:

Sonntag, 16 August 2015 18:13

Geistliches Wort

geschrieben von

Liebe Menschen in Refrath und Frankenforst,

kennen Sie das Kinderbuch "Momo" von Michael Ende? Dort wird erzählt von den grauen Herren, die die Menschen zum Zeitsparen antreiben. Je mehr sie sich beeilen, desto schneller vergeht die Zeit. Und dann gibt es da auch die Menschen, die ih ihrem eigenen Rhythmus weiterleben und arbeiten. Von Beppo Straßenkehrer wird erzählt, der immer nur auf den nächsten Schritt schaut und so am Ende des Tages eine sehr lange Straße gekehrt hat.

Freitag, 19 Juni 2015 17:58

Geistliches Wort

geschrieben von

Liebe Leserinnen und Leser,

der 21. Juni ist der längste Tag des Jahres und markiert den Sommeranfang. Mit diesem Tag der Sonnenwende ist das Fest der Geburt des Johannes des Täufers verbunden, das traditionell am 24. Juni gefeiert wird, also genau 6 Monate vor der Geburt Jesu Christi. Johannes markiert die Zeitenwende und steht an der Schwelle vom Alten zum Neuen Testament. Er verweist auf Jesus Christus, der in die Welt gekommen ist, damit alle Menschen das Leben haben und es in Fülle haben.

Seite 45 von 50
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung