Kirchplatz von St. Johann Baptist in RefrathKirchplatz von St. Johann Baptist in Refrath

Freitag, 17 August 2018 09:29

Was bedeutet "Wandlung"?

geschrieben von

eucharistische Gaben 300   Liebe Leserinnen, lieber Leser,

vor einigen Wochen bin ich gefragt worden, ob eine Maus, die eine konsekrierte Hostie aus dem Tabernakel gefressen hat, nun den Leib Christi oder nur eine einfache Oblate gegessen hat. Genauso hätte die Frage auch lauten können, ob ein Mensch, der kein Christ ist und auch nichts von der Konsekration der Hostie weiß, den Leib Christi gegessen hat oder nur eine Oblate.

Fragen Antworten 300      Liebe Schwestern und Brüder,

mit diesem Sonntag beginnt die Brotrede aus dem 6. Kapitel des Johannesevangeliums, die sich über vier Sonntage erstreckt. Immer wieder wird von Jesus Christus als dem Brot die Rede sein, das ewiges Leben schenkt. Jesus fordert die Jünger und uns an diesem Sonntag auf: „Müht Euch nicht ab für die Speise, die verdirbt, sondern für die Speise, die für das ewige Leben bleibt“. (Joh 6,27)

Christophe Knabe spielt Orgel c Joachim Glesius 300 In unserer Kirchengemeinde St. Johann Baptist in Bergisch Gladbach ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer Kirchenmusikers/Kirchenmusikerin (C-Examen) als musikalische Assistenz des Seelsorgebereichsmusikers mit einem Beschäftigungsumfang von 6 Stunden zu besetzen. Sollten Sie Interesse haben, so finden Sie weitere Informationen in unserer Stellenbeschreibung.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an unseren Seelsorgebereichsmusiker Herrn Christophe Knabe wenden!

eucharistische Gaben 300    Im Zuge einer Altersnachfolge suchen wir zum 01.01.2019 einen Küster / eine Küsterin mit einem Beschäftigungsumfang von 12,5 Wochenstunden.

Bitte beachten Sie hierzu die Stellenausschreibung.  Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Verwaltungsleiter Herrn Frank Engelke.

Lutscher Herz 300

„Wo zwei oder drei in deinem Namen versammelt sind, da bist du mitten unter ihnen.“ Dieses schöne Lied singen wir sehr häufig im Gottesdienst. Je mehr Menschen gemeinsam feiern desto schöner wird es! Wo zwei sind, können wir einen dritten dazu nehmen – Gott wird es begrüßen!

Freitag, 06 Juli 2018 12:22

Der Blick auf das Wunderbare

geschrieben von

Meer Sonnenstrahlen 300   Liebe Leserinnen und Leser!

Und? Haben Sie Pläne für den Sommer?

Manche sitzen ja jetzt vielleicht schon auf gepackten Taschen und können den letzten Schultag kaum erwarten. Andere fahren erst später – oder sie sind mit ihren Reisen gar nicht (mehr) an die Schulferien gebunden. Und wieder andere verbringen ihren Urlaub auf „Balkonien“. Auch dort kann man sich wunderbar erholen – da spreche ich aus Erfahrung. Wichtig ist nur, dass man hin und wieder mal genügend Abstand zum normalen Alltag bekommt.

wappen st johannes pfarrverein 300   

Der diesjährige Ausflug des Sankt Johannes Pfarrvereins geht am Samstag, den 25.08.2018 zu den Schlössern Augustusburg und Falkenlust, die beide Unesco-Weltkulturerbe-Status haben.

Gemeinsam geht es mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Refrath schon morgens um 9.10 Uhr los. Vor Ort werden beide Schlösser besucht, in Schloss Augustusburg gibt es eine kleine Führung. Das Programm lässt aber natürlich auch Raum für eine gemütliche Einkehr im Brühler Wirtshaus und einen ausgiebigen Spaziergang durch die wunderbaren Gärten der Schlossanlage.

Alle sind sehr herzlich eingeladen, auch wenn Sie kein Mitglied im Sankt Johannes Pfarrverein sind! Bitte melden Sie sich bis zum 14.08.18 im Pastoralbüro an! 

Seite 1 von 26
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok